NACHRICHTEN
21/01/2016 18:06 CET | Aktualisiert 21/01/2016 18:07 CET

Cannabis-Volksbegehren für Bayern abgelehnt

Shutterstock / Yellowj

Gesehen bei: Nordbayrischer Kurier

Darum geht's: Das bayrische Verfassungsgericht in München hat ein mögliches Volksbegehren zur Legalisierung von Haschisch und Marihuana heute abgelehnt. Die Initiatoren hatten mehr als 27.000 Unterschriften gesammelt und eingereicht. Mehr dazu lest ihr hier.

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Dieser junge Mann will einem Polizisten Marihuana verkaufen - und kommt mit einem Zaubertrick davon

Gesponsert von Knappschaft