WIRTSCHAFT
20/01/2016 06:57 CET | Aktualisiert 20/01/2016 07:34 CET

Fast Food: Mit diesem neuen Produkt will McDonald's seine Kunden zurückgewinnen

Pommes "rot-weiß", mit Ketchup und Mayonnaise, sind out. In Japan gibt es bald Pommes "braun-weiß": Fritten mit Schokoladenüberzug.

Mit den "McChoco Potato" will die Fast Food-Kette McDonald's in dem für verrückte Spielereien bekannten fernöstlichen Land ab dem 26. Januar zeitlich begrenzt auf Kundenfang gehen, wie das Unternehmen auf seiner Webseite ankündigte.

Die Kombination aus salzigen Kartoffeln und süßer Süße aus weißer und brauner Schokolade sei einfach wundervoll. Der Konkurrent Burger King hatte bei einer ähnlichen Aktion in Japan auch schon mal schwarze Burger angeboten. Das Brot wurde mit Bambuskohle geschwärzt, genauso der Scheibenkäse. Tief schwarz war dabei auch die Soße mit der Tinte von Tintenfischen.

Auch auf HuffPost:

Video: McDonald's-Mitarbeiter gießen sich heißes Fett über Arme - und ihre Chefs zeigen eine unglaubliche Reaktion

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee

an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Gesponsert von Western Digital