LIFESTYLE
18/01/2016 17:44 CET | Aktualisiert 18/01/2016 18:52 CET

Der Straßensänger dachte, er könnte singen - bis sich ein Obdachloser das Mikrofon schnappt und loslegt

Facebook/ Johnny Walker
Der Straßensänger dachte, er könnte singen - bis sich ein Obdachloser das Mikrofon schnappt und loslegt

Der britische Straßenmusiker Jonny Walker spielt seit über zehn Jahren in den Straßen von Leeds auf seiner Gitarre. Vor wenigen Wochen ist ihm dabei etwas widerfahren, das er selbst kaum glauben konnte.

Ein obdachloser alter Mann griff nach seinem Mikrofon und machte alle sprachlos. Auf Facebook teilte er nun das Video von seinem Erlebnis mit dem außergewöhnlichen Talent. Dazu schreibt er:

Ich trete seit über einem Jahrzehnt in den Straßen von Leeds auf und habe in dieser Zeit einige Obdachlose kennengelernt.

Das ist Bernard Davey, der ursprünglich aus Belfast stammt und mich ansprach, ob ich ihn für eine Version von 'Summertime' auf der Gitarre begleiten würde.

Ich war von seiner Stimme und Darbietung begeistert und fragte ihn, ob es ihm etwas ausmachen würde, das nochmal vor der Kamera zu machen.

Er tat mir diesen Gefallen gern.

Ich liebe Momente wie diesen.

Ich liebe meinen Job.

I've been busking in Leeds for over a decade and have gotten to know a few members of the homeless community during the...

Posted by Jonny Walker on Donnerstag, 31. Dezember 2015

Auch auf HuffPost:

Brillante Antwort: Restaurantbesitzer gibt perfekte Antwort auf schlechte Kunden-Kritik

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Gesponsert von Knappschaft