POLITIK
12/01/2016 16:26 CET | Aktualisiert 12/01/2016 16:44 CET

Augenzeuge zum Terror in der Türkei: "Wir hatten Angst vor einer zweiten Bombe"

Die Türkei steht unter Schock - erneut. Bei einem Selbstmordattentat auf einem zentralen Platz in Istanbul sind zahlreiche Menschen verletzt und mehrere getötet worden. Unter den Toten sind auch mindestens neun Deutsche.

Hinter der Explosion auf einem zentralen Platz der Stadt steckt ein Syrer, der laut dem türkischen Ministerpräsidenten IS-Mitglied war.

Im Video berichtet ein Augenzeuge von dem schrecklichen Anschlag.

FOL/Wochit

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Gesponsert von Knappschaft