POLITIK
11/01/2016 13:45 CET

Lafontaine klagt an: Ungeheuerliche Vorwürfe gegen Angela Merkel

FOL/Wochit

Laut Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) sind erst zehn Prozent der Menschen bei uns angekommen, die sich aus Syrien und Irak auf den Weg gemacht haben. Für Linken-Politiker Oskar Lafontaine gibt es für die Flüchtlingskrise eine klare Schuldige: Angela Merkel. Auf dem Parteitag der Linken liefert er für seine These auch eine klare Begründung.

FOL/Wochit