NACHRICHTEN
01/01/2016 16:13 CET | Aktualisiert 01/01/2016 16:17 CET

Sternzeichen Schütze - Horoskop für Januar

Guido Mieth via Getty Images
Dem Sternzeichen Schütze ist die Venus hold.

Mitten ins Herz! Das Sternzeichen Schütze (23. November bis 21. Dezember) und die Liebe stehen dank Venus in einer besonderen Verbindung im Januar. Die Liebesgöttin schenkt dir zudem ein gutes Immunsystem - höre einfach in dich hinein. Beruflich reizt dich jetzt das Neue. Wie die Sterne im Januar sonst für das Sternzeichen Schütze stehen, erfährst du im Monatshoroskop.

Lust & Liebe

Super! Sie sind so richtig in Ihrem Element. Kein Wunder, denn Liebesgöttin Venus durchwandert das Sternzeichen Schütze. Bis zum 23. Januar ist daher deine Unternehmungslust erhöht. Auch die Zweisamkeit gestaltet sich ausgesprochen harmonisch und feurig. Deine gute Stimmung schwappt auch leicht auf alle Familienmitglieder über. Besser als jetzt kann es kaum laufen.

Beruf & Finanzen

Du startest mit guten Ideen ins neue Arbeitsjahr. Aber es ist noch nicht an der Zeit, diese in die Tat umzusetzen. Möglicherweise herrscht nur Routine. So kannst du deine Aufgaben in kurzer Zeit gut schaffen und noch das eine oder andere Schwätzchen mit Kolleginnen halten. Das Betriebsklima ist sich sehr gut. Ab dem 20. Januar reizt dich eine neue Aufgabe. Stillstand wäre jetzt nicht gut und würde dich langweilen. In Gelddingen scheint es keine Probleme zu geben.

Gesundheit & Fitness

Noch stehen Sonne und Mars nicht im Einfluss zu dir. Keine Sorge, dir geht es dank Venus so gut, dass dein Immunsystem schon von ganz allein stabil bleibt. Folge deinen Bedürfnissen nach Kontakt, körperlicher Bewegung und einem fröhlich unbeschwerten Alltag. Das ist derzeit die beste Gesundheitsvorsorge.

Und wenn du neugierig bist, was das neue Jahr für das Sternzeichen Schütze bringt - im Jahreshoroskop erfährst du es.

Das Horoskop entstand in Zusammenarbeit mit

2015-11-27-1448610525-6774377-viversum.jpg

Auch auf HuffPost:

Das sagt Ihr Geburtsmonat über Ihr Gesundheitsrisiko aus

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Gesponsert von Knappschaft