Huffpost Germany

Bill Gates hat eine Idee, die die Menschheit retten könnte. Jetzt zieht Deutschland eine radikale Konsequenz

Veröffentlicht: Aktualisiert:
BILL GATES
Getty
Drucken

Erst vor Kurzem erregte Bill Gates viel Aufmerksamkeit mit einer Idee, von der klar war, dass sie nicht jedem gefallen würde.

Um eines der größten Probleme der Erde zu lösen, forderte er, andere Milliardäre und Industriestaaten sollten deutlich mehr in erneuerbare Energien investieren. Er selbst will zwei Milliarden US-Dollar für die Forschung in diesem Bereich ausgeben.

Und anders als viele sicherlich erwartet hatten, waren das nicht nur leere Worte. Nein: Pünktlich zum Weltklimagipfel in Paris lieferte der Multimilliardär bereits beeindruckende Ergebnisse, die Anlass zur Hoffnung geben.

2015-11-12-1447332656-6784274-Facebook2.jpg

In seinem Blog stellte er zwei Initiativen vor, für die er schon jetzt eine beeindruckende Gruppe an Investoren um sich gesammelt hat:

1. Breakthrough Energy Coalition: 28 sehr reiche Wirtschaftsführer haben sich dazu bereit erklärt, Milliarden in Firmen zu investieren, die Erneuerbare Energien vom Labor auf den Markt bringen.

Zu den namhaften Investoren gehören unter anderem Facebook-Gründer Mark Zuckerberg, Amazon-Geschäftsführer Jeff Bezos und der saudiarabische Prinz Alwaleed bin Talal.

2. Mission Innovation: Doch nicht nur die Milliardäre sind Bill Gates' Forderung gefolgt: 20 Länder haben sich dazu verpflichtet, ihre Investitionen in die Forschung und Entwicklung sauberer Energien innerhalb der nächsten fünf Jahre zu verdoppeln.

Das Wichtigste bei dieser Initiative ist:

Auch Deutschland zog Konsequenzen aus der Forderung des Multimilliardärs und schloss sich der Initiative an. Das Überraschende daran ist: Das Land engagiert sich damit an einer privaten Initiative, was ungewöhnlich ist.

In Zukunft will die Bundesrepublik unter anderem neue Programme zur Förderung der Forschung und Entwicklung von technischen Energieinnovationen starten.

Außerdem gehören mit China, Indien, Brasilien und den USA einige der größten CO2-Produzenten zu dem Kreis der Initiative.

Es bleibt abzuwarten, ob die Ergebnisse des Klimagipfels die internationale Gemeinschaft auf ähnliche Weise wie Bill Gates Initiativen vereinen. Sollte das gelingen, sind wir dem Sieg gegen den Klimawandel einen entscheidenden Schritt näher gekommen.

Auch auf HuffPost:

Bis auf die Knochen abgemagert: Fotografin sicher: Dieses schockierende Bild zeigt den Klimawandel

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter
blog@huffingtonpost.de
.

Hier geht es zurück zur Startseite

So berichten andere

Klimagipfel in Paris: Bill Gates und Co. investieren ... - Spiegel Online

Vor Klimagipfel in Paris: Bill Gates und Regierungschefs kündigen ...

Bill Gates, Jeff Bezos & Co.: So wollen Superreiche das Klima retten ...