ENTERTAINMENT
30/11/2015 09:14 CET | Aktualisiert 30/11/2016 11:12 CET

So geht es Tracy Morgan nach schwerem Unfall

Jordan Strauss/Invision/AP
Tracy Morgan geht es wieder besser

Schauspieler und Komiker Tracy Morgan (47, "30 Rock") hat den Horrorunfall im Sommer vergangenen Jahres überwunden, wie er im Interview mit dem US-Magazin "People" sagt. "Es fühlt sich gut an, weil es jetzt vollendet ist."

Seine ersten Comedy-Shows hat er nicht nur hinter sich gebracht, diese seien auch "großartig" gewesen und hätten "tolle Kritiken" gehabt. "Mein Selbstvertrauen kehrt zurück."

Es gehe ihm wieder gut, will der New Yorker vor allem denjenigen Menschen sagen, die sich Sorgen um ihn gemacht hätten.

Ganz besonders freut er sich auch auf die anstehenden Dreharbeiten zum Biopic über den US-Komiker Richard Pryor (1940-2005), in dem er dessen Kollegen Redd Foxx (1922-1991) spielen wird. Er sei sehr aufgeregt, wie er sagt, weil Foxx so eine Ikone sei. "Ich möchte ihm gerecht werden."

Bei den Emmys feierte Tracy Morgan sein Comeback: Mehr dazu erfährst du bei Clipfish

Am 6. Juni 2014 war Morgan bei einem Autounfall in New York schwer verunglückt. Auf der Intensivstation wurde er in ein künstliches Koma versetzt. Eine andere Person im Auto starb bei dem Unglück.