LIFESTYLE
28/11/2015 10:07 CET

Er hatte Oralsex mit ihr - und entdeckte DIESE Krankheit bei ihr

Piotr Stryjewski via Getty Images
Er hatte Oralsex mit ihr - und entdeckte DIESE Krankheit bei ihr

Ein Krankenpfleger machte beim Oralsex mit einer Frau eine Entdeckung, für die sie ihm wohl ewig dankbar sein wird. Auf Reddit berichtet er unter dem Nutzernamen DaySee von dem unglaublichen Erlebnis:

Warnung: Einige der beschriebenen Szenen sind explizit.

"Ich hatte mich schon eine ganze Weile mit diesem Mädchen getroffen, wir hatten all den Standard-Blümchensex schon hinter uns und alles war etwas abgeflaut. Das war für uns eigentlich keine große Sache, denn wir waren beide nur an zwanglosem Sex interessiert, es bestand also keine Notwendigkeit, unser Sexleben frisch und aufregend zu halten", schreibt DaySee.

Doch eines Tages habe er eine Nachricht mit expliziten Bildern von ihr erhalten. "Ehe ich mich versah, lag ich zwischen ihren Beinen und sie kam in mein Gesicht", schreibt er.

"Bevor ich jetzt zu sehr ins Detail gehe... Ich bin Krankenpfleger und ich weiß genau, was da passiert ist. Mir ist klar, woher genau ihre 'Säfte' kommen und ich habe mich mit der Tatsache abgefunden, dass dieses Mädchen mir ins Gesicht gepinkelt hat, während ich sie oral befriedigte - keine große Sache."

Nach ein paar Wochen hatte der Krankenpfleger plötzlich eine Erleuchtung. Ihm sei schon ein paar Mal aufgefallen, dass ihr Urin süßlich schmeckte, doch er dachte sich nie etwas dabei. Doch eines Morgens war da dieser Gedanke:

"Ich wachte auf und da war es. Süßer Urin. Glukose Urin. Glukosurie. Ich verdammter Idiot."

Schnell holte er das Diabetes-Messgerät aus seiner Tasche und weckte das Mädchen auf. Er nahm ihren Finger und maß ihren Blutzucker.

"441. Fuck! Noch mal prüfen. 453. Verdammt!!! Asymptomatisch aber hyperglykämisch wie die Hölle."

Vorsichtig brachte er ihr bei, dass sie Diabetes hat und dringend ihren Arzt aufsuchen sollte.

"Jetzt ist sie in der Arztpraxis und muss vielleicht zur Behandlung in die Notaufnahme und ich sitze hier und versuche, mir eine gute Ausrede einfallen zu lassen, wie ich darauf gekommen bin..."

Wie sich herausstellte leidet das Mädchen an Typ 1 Diabetes. Die Erkenntnis des Krankenpflegers - so anzüglich sie auch war - hat sie vor Schlimmerem bewahrt.

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Das sind die gefährlichsten Sex-Stellungen

Hier geht es zurück zur Startseite