LIFESTYLE
27/11/2015 14:17 CET | Aktualisiert 27/11/2015 14:23 CET

So sehen Babys aus, deren Mütter während der Schwangerschaft gekifft haben

Drogenkonsum während der Schwangerschaft kann nicht nur für die Mutter gesundheitliche Folgen haben, sondern sich auch auf das Wachstum des Kindes auswirken. Es drohen Hirn- und Organschäden sowie Entwicklungsverzögerungen. Mediziner raten explizit vom Gebrauch von Drogen während der Schwangerschaft ab.

Wissenschaftler der Waterloo-Universität in Auckland, Kanada haben nun in einer breit angelegten Studie untersucht, was mit Kindern passiert, deren Mütter während der Schwangerschaft regelmäßig Marihuana konsumiert haben.

Was passiert ist, seht ihr oben im Video!

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite

Video: Schwangerschaft: So sieht es aus, wenn Väter fühlen, wenn Mütter schwanger sind