ENTERTAINMENT
25/11/2015 08:51 CET | Aktualisiert 25/11/2016 11:12 CET

Sogar Google ist im "Star Wars"-Fieber

Google Screenshot
Wer "Es war einmal vor langer Zeit in einer weit, weit entfernten Galaxis" bei Google eingibt, bekommt das zu sehen

Die Marketing-Maschinerie um "Star Wars: Das Erwachen der Macht" nähert sich ihrem Höhepunkt. Mittendrin: Suchmaschinen-Riese Google. Bereits zu Wochenbeginn wurde ein Feature namens "Wähle deine Seite" vorgestellt. Auf einer Aktionsseite kann man sich für die helle oder dunkle Seite entscheiden. Je nach persönlicher Präferenz verändern sich diverse Google-Anwendungen. Wer beispielsweise in Chrome ein neues Tab öffnet, sieht als Bildschirmhintergrund ein Szenenbild aus dem neuen Film. Der Ladebalken für Gmail ist ein Lichtschwert, auch Youtube-Videos werden mit "Star Wars"-Spielereien verziert.

Auch ein paar bisher unbekannte Hinweise, sogenannte Easter Eggs, wurden programmiert. Wer zum Beispiel direkt in seinen Browser den Satz "Es war einmal vor langer Zeit in einer weit, weit entfernten Galaxis" (Original: "A long time ago in a galaxy far, far away") eingibt, bekommt die Suchergebnisse im Look des ikonischen Film-Vorspanns präsentiert. Die Überschriften schweben dann in gelber Schrift vor schwarzem Sternen-Grund über den Bildschirm. Vermutlich werden "Star Wars"-Fans in den nächsten Tagen noch ein paar weitere Marketing-Gags lüften. Ein bisschen Zeit bleibt ihnen noch: Am 17. Dezember feiert "Das Erwachen der Macht" Premiere in den deutschen Kinos.

Schau dir auf MyVideo den Trailer zu "Star Wars - Das Erwachen der Macht" an