POLITIK
24/11/2015 07:31 CET | Aktualisiert 24/11/2015 13:27 CET

Papst Franziskus nennt Weihnachten einen Affenzirkus

Wegen der Anschläge von Paris und anderen Dramen sagte Papst Franziskus: Es werde zu Weihnachten zwar Lichter, Feste und glänzende Bäume geben, aber keinen Grund zum Feiern. Dann wurde das Oberhaupt der katholischen Kirche sogar noch deutlicher. Am Ende einer bemerkenswerten Rede könnte man glatt den Eindruck bekommen, der Papst habe in diesem Jahr keinen Bock auf Weihnachten. Aber seht selbst:

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite