LIFESTYLE
22/11/2015 16:07 CET | Aktualisiert 22/05/2016 13:43 CEST

17 Zeichen, dass du ambivertiert bist

Thinkstock.com
17 Zeichen, dass du ambivertiert bist

Es gibt extrovertierte Menschen und es gibt introvertierte Menschen, heißt es. Du bist entweder das eine oder das andere. Und je nachdem wirst du wahrscheinlich dein Leben lang danach beurteilt. Du redest zuviel. Du lachst zu laut. Du musst immer im Mittelpunkt stehen. Oder: Du bist zu still. Du sagst nie was. Du igelst dich ein.

Egal, was auf dich zutrifft, es nervt, ständig einem bestimmten Typ zugeordnet zu werden. Wie siehst du dich selbst? Bist du extrovertiert? Bist du introvertiert? Oder passt am Ende gar nichts von beidem zu dir, weil sich deine Persönlichkeit nicht durch zwei Pole bestimmen lässt?

Dein Gefühl hat dich nicht getäuscht, denn es gibt einen Namen für Menschen wie dich: Du bist ambivertiert. Die Persönlichkeitstrainerin Vanessa Van Edwards sagt, dass viele Menschen zwischen den Polen liegen. Sie sind weder introvertiert, noch extrovertiert. Stattdessen bewegen sie sich auf einer Skala irgendwo dazwischen.

Hier sind 17 Zeichen, dass du ambivertiert bist:

1. Wenn du etwas willst, kannst du sehr beharrlich und überzeugend sein.

2. Trotzdem kannst du auch einfach nur mal zuhören und jemand anderem den Vortritt lassen.

3. Du verbringst gern Zeit unter Leuten, aber wenn du zum Beispiel auf einer Feier niemanden kennst, fühlst du dich unwohl.

4. Du hast ganz unterschiedliche Freunde und gehst auf sie ein. Wenn sie viel und gerne reden, bist du eher ruhig. Wenn du von eher stillen Menschen umgeben bist, versuchst du, das Gespräch am Laufen zu halten.

5. Es gibt Orte, an denen du dich einfach fehl am Platz fühlst. Das kann ein Schicki-Micki-Restaurant sein oder ein überfüllter Club.

6. Aber es gibt auch Orte, an denen du ein ganz anderer Mensch bist. Du gehst aus dir heraus, machst Witze. Es fühlt sich einfach natürlich an. Vielleicht ist es dein Sportverein, vielleicht dein Arbeitsplatz. Vielleicht bist du gern von Kindern umgeben. Vielleicht tauscht du dich gern mit anderen Experten aus deinem Fachgebiet aus.

7. Du kannst dich ungewohnten Situationen gut anpassen, weil du die richtige Balance findest. Du bist selbstsicher genug, um dir nicht verloren vorzukommen. Du bist aber auch bereit, dich selbst zu hinterfragen und Neues zu lernen.

8. Du weißt, wann du das Wort ergreifen musst und du weißt, wann es besser ist, die Klappe zu halten.

9. Du kannst richtig aufdrehen und Spaß haben und im nächsten Moment wirst du plötzlich ganz still, weil du soooo müde bist.

10. Du kannst plappern ohne Punkt und Komma, wenn dich ein Thema interessiert. Wenn nicht, strafst du dein Gegenüber schon mal mit tödlicher Stille.

11. Privat bist du ein ganz anderer Mensch als in der Arbeit. Vermutlich würden dich deine Kollegen nicht wiedererkennen, wenn sie dich einmal im Urlaub treffen würden - während du mit deinen Freunden Mist baust.

12. Bei Psychotests kommen bei dir nie eindeutige Ergebnisse heraus. Oft sind deine Antworten total widersprüchlich. Es ist einfach verwirrend.

13. Menschen, die immer gefasst und ruhig sind und nie ihre Gefühle zeigen, sind dir unheimlich.

14. Gleichzeitig empfindest du manche Menschen als aufgesetzt und künstlich.

15. Du bist ein guter Beobachter. Manchmal kannst du stundenlang anderen zuschauen und denkst dir deinen Teil.

16. Manchmal kannst du deine Gedanken aber einfach nicht für dich behalten. Obwohl du weißt, dass es klüger wäre.

17. Wenn dich jemand fragt: "Gehst du lieber auf eine Party oder liest du lieber ein Buch?" ist deine Antwort "Kommt drauf an."

Hast du dich wiedererkannt? Herzlichen Glückwunsch! Dann bist du ambivertiert. Menschen mit diesem Persönlichkeitstyp sind besonders gefestigt und dabei trotzdem flexibel. Sie kommen gut mit Herausforderungen zurecht und sie sind im Job sogar um 32 Prozent produktiver als zum Beispiel extrovertierte Menschen.

Es gibt ein Zitat des Psychologen Carl G. Jung, das das Phänomen auf den Punkt bringt: "Es gibt niemanden, der vollkommen introvertiert oder extrovertiert ist. Ein solcher Mensch wäre im Irrenhaus."

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite