ENTERTAINMENT
18/11/2015 16:11 CET | Aktualisiert 18/11/2016 11:12 CET

Fünf "Star Wars"-Apps für jeden Fan

Disney
Mit der offiziellen App kannst du sogar "Star Wars"-Selfies knipsen

Noch knapp einen Monat dauert es, bis "Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht" am 17. Dezember in Deutschland in die Kinos kommt. Wer sich die Wartezeit bis dahin verkürzen will, der kann sich nicht nur noch einmal die ersten sechs Episoden ansehen, sondern auch auf zahlreiche Apps zurückgreifen.

"Star Wars"

Hier kannst du "Star Wars Battlefront" für PC, PS4 oder Xbox One bestellen

Echte Jedi und Sith kommen natürlich nicht ohne die offizielle "Star Wars"-App aus, die kostenlos für iOS und Android erhältlich ist. Dort finden Fans nicht nur die neuesten Nachrichten aus dem Sci-Fi-Universum, sondern zum Beispiel auch passende Emojis, Gifs, ein Soundboard mit Zitaten und Effekten oder auch eine Selfie-Funktion, mit der sie sich zum Beispiel für einen Schnappschuss als Prinzessin Leia verkleiden können.

"Star Wars: Card Trader"

Wer sich mit Freude an seine Panini-Sammelbildchen zurückerinnert, der dürfte auch an der kostenlosen App "Star Wars: Card Trader" für iOS- und Android-Geräte großen Spaß haben. Über 1.000 digitale Sammelkarten aus dem George-Lucas-Universum lassen sich sammeln und tauschen - darunter auch viele Varianten von Kartensets, die zum Beispiel schon real in den 1980er Jahren kursierten. Und natürlich sind ebenfalls bereits die ersten "Das Erwachen der Macht"-Motive enthalten.

"Angry Birds Star Wars II"

Es gibt zudem zahlreiche Gaming-Apps, die sich mit dem Thema "Krieg der Sterne" beschäftigen. Besonders schön ist es da natürlich, wenn zwei Klassiker aufeinanderprallen und "Star Wars" zum Beispiel auf den Smartphone-Kult "Angry Birds" trifft. Wer noch nie etwas von "Angry Birds" gehört hat, der muss wohl noch ein gutes Stück hinter dem Todesstern leben und sollte sich ganz schnell "Angry Birds Star Wars II" für iOS und Android besorgen.

"Star Wars: Knights of the Old Republic"

Das von BioWare entwickelte Rollenspiel gilt als eines der beliebtesten "Star Wars"-Games überhaupt. Ursprünglich bereits 2003 erschienen, können PC-Spieler "Star Wars: Knights of the Old Republic" mittlerweile auf Online-Plattformen wie "Steam" oder "gog.com" für unter zehn Euro erstehen. Zum etwa gleichen Preis gibt es heute auch iOS- und Android-Versionen des Klassikers.

"Star Wars Battlefront Companion"

PC-, PS4- und Xbox-One-Spieler ziehen ab dem 19. November in "Star Wars Battlefront" in die Schlacht und bekriegen sich in Multiplayer-Gefechten als Anhänger der dunklen oder der hellen Seite der Macht. Passend dazu gibt es bei iTunes und bei Google Play auch eine Companion-App. In dieser lassen sich nicht nur die eigenen Spielfortschritte und Statistiken überprüfen. Mit dem integrierten Game "Base Command" können Spieler auch zusätzliche Credits für "Battlefront" freispielen, die wiederum zum Freischalten von Waffen und Ausrüstung dienen.