POLITIK
17/11/2015 13:42 CET | Aktualisiert 17/11/2015 13:54 CET

So kommentiert das Satiremagazin "Charlie Hebdo" den Terror von Paris auf dem neuen Cover

2015-11-12-1447332656-6784274-Facebook2.jpg

"Charlie Hebdo", das französische Satiremagazin, das im Januar bei einem Anschlag auf das Redaktionsgebäude elf seiner Mitarbeiter verlor, hat auf die blutigen Attacken in Paris reagiert.

Ihre Antwort auf die brutalen Terroranschläge mit 131 Toten ist so makaber wie treffend. Das Cover der aktuellen Ausgabe des Magazins trägt den Titel: "Sie haben die Waffen. Scheiß auf sie. Wir haben den Champagner."

Dazu zeigt "Charlie Hebdo" die Zeichnung eines ausgelassen tanzenden Mannes, dem der Schaumwein aus Einschusslöchern in seinem Körper fließt.

Das Heft wird erst am Mittwoch an den Kiosken zu kaufen sein. Das Cover aber hat sich auf Twitter und Facebook schon jetzt tausendfach geteilt.

Die Botschaft der Satiriker an die Terroristen ist deutlich: Wir lassen uns die Lebensfreude von euch nicht nehmen!

+++ Wir halten euch in unserem NEWS-BLOG über alle aktuellen Entwicklungen zum Paris-Attentat auf dem Laufenden +++

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Deutscher Terror-Experte kritisiert: "Französische Polizei reagierte zu spät"

Hier geht es zurück zur Startseite