ENTERTAINMENT
17/11/2015 16:54 CET | Aktualisiert 17/11/2016 11:12 CET

Das hat Pierce Brosnan an Spectre auszusetzen

2015 Sony Pictures Releasing GmbH
Daniel Craig in seinem neuen Film "Spectre".

Das wird Schauspieler Daniel Craig (47, "Aliens & Cowboys") nicht gerne hören. Ausgerechnet sein Vorgänger und ehemaliger Bond-Darsteller Pierce Brosnan ("Mamma Mia") übt jetzt Kritik am neuen "Spectre". "Der Film dauerte zu lang und die Geschichte war etwas schwach", sagte der 62-Jährige dem Online-Magazin "Hitfix"in einem Interview.

Über Craig an sich sprach der ehemalige Agent-007-Darsteller aber positiv: "Die Rolle des James Bond ist seine Rolle. Er hat eine sehr gute Art, diese zu spielen." Doch auch die Zuschauer scheinen nicht wirklich begeistert zu sein. Die Zahlen der Besucher am ersten Spielwochenende sind im Vergleich zum Vorgänger "Skyfall" zurückgegangen.