WIRTSCHAFT
11/11/2015 11:06 CET | Aktualisiert 11/11/2015 14:08 CET

Sie bestellte ein wunderschönes Hochzeitskleid im Internet und fotografierte es. Das Bild werdet ihr nie vergessen

Mit den Bestellungen im Internet ist das so eine Sache. Klar, es braucht nur wenige Klicks und schon werden die Klamotten direkt an die Tür geliefert. Andererseits können wir die neuen Teile vorher nicht anprobieren und müssen uns auf die Bilder des Herstellers verlassen.

Das mag in den meisten Fällen nicht so schlimm sein. Schließlich kann man die Ware einfach wieder zurückschicken. Aber wenn es um das eigene Hochzeitskleid geht, also das Outfit für den wohl wichtigsten Tag im Leben, empfiehlt sich vielleicht doch der vorherige Gang zum Geschäft.

Was dabei so alles schief gehen kann, beweisen die Bilder von diesen Bräuten:

1. Falls die Braut direkt nach der Trauung wieder ins Büro muss...

Brides Beware/Facebook


2. Auch bei der Farbe sollte sie flexibel sein. Warum nicht spontan in hellgrün heiraten?

Facebook/Knockoff Nightmares


3. Auch hier hat es der Hersteller mit den Farbversprechungen nicht so genommen:

Brides Beware/Facebook


4. Haha!

Facebook/Knockoff Nightmares


5. Naa, welches ist das Original?

Facebook/Knockoff Nightmares


6. FAST identisch.

Brides Beware/Facebook


7. Mit einem Unterrock und ein bisschen Vorstellungskraft könnte es klappen.


Brides Beware/Facebook


8. Immerhin haben es die Rosen auf's Kleid geschafft.


Brides Beware/Facebook


9. Diese Braut hat zumindest schon ein Karnevals-Outfit.

Brides Beware/Facebook


10. Zum Abschluss: Ein wirklich wahrer Traum aus Federn. Hach.

Facebook/Knockoff Nightmares


Social-Media-Eskalation: Mann täuscht Hochzeitsantrag vor und kann nicht glauben, was dann folgt

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite