ENTERTAINMENT
10/11/2015 16:47 CET | Aktualisiert 10/11/2016 11:12 CET

So kam es zu Wayne Rooneys Gewalt-Eklat

Zack! Wayne Rooney (r.) verpasste King Barrett eine schallende Ohrfeige

Verrückter Auftritt von Manchester-United-Star Wayne Rooney (30): Der englische Fußball-Nationalspieler war am Montagabend bei einer Wrestling-Show der WWE in Manchester zu Gast. Dort kam es am Rande eines Matches zu einem Wortgefecht mit dem britischen Wrestler King Barrett (35), in dessen Verlauf der Teamkollege von Bastian Schweinsteiger dem Zwei-Meter-Koloss (112 Kilo) eine Ohrfeige verpasste.

Sehen Sie die Highlights der WWE-Shows RAW und SmackDown bei MyVideo

Dem - natürlich inszenierten - Eklat war ein digitaler Schlagabtausch auf Twitter zu Jahresbeginn vorausgegangen. Auslöser war eine angebliche Schwalbe Rooneys in einem Pokal-Spiel gegen Barretts favorisierten Klub Preston North End. Nachdem diese Angelegenheit nun geklärt wäre, haben wir eigentlich nur noch einen Wunsch: Ein Kampf zwischen Rooney und Tim Wiese...

Lesenswert:

Video: Sexy Strafstoß-Variante: Belgische Fußballer schießen auf nackte Frauen-Hintern

Kampagnen, die aufrütteln

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite