ENTERTAINMENT
05/11/2015 09:08 CET | Aktualisiert 05/11/2016 10:12 CET

Gwen Stefani: Schon wieder ein Neuer?

Richard Shotwell/Invision/AP
Hat Gwen Stefani schon einen Neuen?

Gwen Stefanis Liebesleben gibt noch Rätsel auf. Eines scheint aber klar: Die frühere No-Doubt-Sängerin (45, "Don't Speak") hat kurz nach ihrer Trennung von Ehemann Gavin Rossdale (50) schon einen Mann gefunden, der sie erfolgreich auf andere Gedanken bringt. Verschiedenen Medienberichten zufolge weilt Stefani zur Zeit bei Blake Shelton (39, "Never Get Laid") - ihrem Kollegen aus dem US-"The Voice" - in Nashville. Und es scheint nicht unwahrscheinlich, dass sich eine Liebelei anbahnt.

So veröffentlichten die "New York Daily News" am Mittwochabend ein Foto, dass die beiden Stars bei einer Halloween-Party zeigen soll. Handelt es sich bei den beiden Gestalten tatsächlich um Shelton und Stefani, dann ist zu sehen, wie der Country-Star ganz vertraut die Hände auf die Hüfte seiner Kollegin legt. Das Klatschportal "TMZ.com" berichtet unterdessen, die beiden seien am Dienstag zusammen in Sheltons Heimatstadt Nashville gejettet - wenn auch offiziell nur als "gute Freunde". Ein Insider sagte der Webseite, eine Beziehung sei für die Zukunft durchaus denkbar.

"Er ist heiß, meint ihr nicht?"

Stefani selbst hatte sich am Dienstag zu den Gerüchten geäußert. Radiomoderator Ryan Seacrest sagte sie, sie wolle nichts näheres über ihr Verhältnis zu Shelton verraten. Sie fügte aber hinzu: "Ich finde er ist heiß, meint ihr nicht?" Nicht erfreut scheint einzig Stefanis Ex, Bush-Sänger Rossdale. Gerüchte besagen, der 90ies-Star versuche immer noch, seine Ehefrau zurückzugewinnen.

Im August war bekanntgeworden, dass Stefani und Rossdale sich nach knapp 13 Jahren Ehe trennen. Ihre Scheidung scheint in geordneten Bahnen zu verlaufen: Das Sorgerecht für die drei gemeinsamen Kinder wollen sich die beiden teilen. Pikanterweise hat auch Blake Shelton gerade erst eine Beziehung beendet. Er hatte sich im Sommer von Miranda Lambert (31) getrennt, seit dem 20. Juli sind die beiden Country-Musiker geschieden.