ENTERTAINMENT
04/11/2015 09:00 CET | Aktualisiert 04/11/2016 10:12 CET

Culcha Candela: "In unserem Land ist Platz für Vielfalt"

19h13

Gleich mehrere Stars setzen sich ab kommender Woche für eine positive Haltung gegenüber Flüchtlingen in Deutschland ein: Culcha Candela ("Schöne neue Welt") und Collien Ulmen-Fernandes (34), aber auch die Moderatoren Frank Buschmann (50) und Matthias Killing (36) nehmen an einer neuen Plakatkampagne teil, wie am Dienstag bekannt wurde. Die Promis posieren neben verschiedenen Willkommensgrüßen - die zusätzlich ins Arabische übersetzt werden. Weitere Sprachen sollen angeblich folgen.

"Menschen verlassen nicht aus einer Laune heraus ihre Heimat. Sie brauchen unsere Hilfe und unseren Respekt, denn wir leben alle in einer Welt und wir haben Bock auf bunt", erklären die Mitglieder von Culcha Candela ihre Teilnahme. Sie sind auf den Plakaten unter dem Satz "In unserem Land ist Platz für Vielfalt" zu sehen, Ulmen-Fernandes neben den Worten "In meinem Land ist Liebe stärker als Hass".

Auf Gagen und Honorare haben Stars und Mitarbeiter der Kampagne mit dem Titel "Menschen, willkommen in Deutschland" verzichtet, wie es heißt. Starten soll sie am 9. November. Dann können auch Internetuser online eigene Motive gestalten.