POLITIK
03/11/2015 09:47 CET | Aktualisiert 03/11/2015 09:52 CET

Harte Kritik an Flüchtlingspolitik: "Merkel hat die Realität nicht mehr im Blick"

dpa

Der hessische FDP-Fraktionschef Florian Rentsch findet in der Flüchtlingskrise harte Worte gegenüber Kanzlerin Angela Merkel. Diese verfahre nach der Devise: Augen zu und durch. Das erinnere ihn an Staatssysteme, die kurz vor dem Kollaps standen. Nun müsse eine Volksbefragung helfen.

FOL/Wochit

Lesenswert:

Deutschland streitet über Flüchtlingskrise - der Innenminister fährt in Urlaub

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite