NACHRICHTEN
01/11/2015 12:18 CET | Aktualisiert 02/11/2015 15:32 CET

Günter Schabowski ist tot

Der frühere SED-Funktionär Günter Schabowski ist gestorben. Er starb im Alter von 86 Jahren am frühen Sonntagmorgen in einer Berliner Pflegeeinrichtung, wie seine Witwe Irina Schabowski der Deutschen Presse-Agentur mitteilte.

Als Mitglied des Politbüros hatte Schabowski am 9. November 1989 für eine Weltsensation gesorgt: Er verkündete fast beiläufig auf einer Pressekonferenz die Öffnung der Berliner Mauer ("Das tritt nach meiner Kenntnis … ist das sofort, unverzüglich."). Nach der Mitteilung stürmten Ostbürger in Berlin Richtung Mauer und verlangten, in den Westen gelassen zu werden. Es gelang.

Schabowski, der 1990 aus der SED-Nachfolgepartei PDS ausgeschlossen wurde, bekannte sich im Gegensatz zu vielen anderen DDR-Politgrößen zu Mitverantwortung und moralischer Schuld.

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite

MEHR: