LIFESTYLE

Diese intimen Fotos zeigen, wie aufregend junge Liebe sein kann

29/10/2015 17:46 CET | Aktualisiert 06/11/2015 12:13 CET

Schmetterlinge im Bauch, Kribbeln am ganzen Körper und der Drang, den ganzen Tag vor sich hinzusummen. Wer erinnert sich nicht gerne zurück an seine erste große Liebe? An die Unbeschwertheit, die Träume und das berauschende Glücksgefühl?

In den meisten langjährigen Beziehungen stehen Zärtlichkeiten und liebevolle Worte allerdings nicht mehr ganz oben auf der Tagesordnung. Intimität musste Job, Alltag und Stress weichen und wird oft erst im Urlaub und am Wochenende wiederbelebt.

Damit wir die Magie unserer Jugendliebe auch im Alltag nicht vergessen, gibt es jetzt eine Erinnerungshilfe von der dänischen Fotografin Karen Rosetzsky. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, die unbeschwerten Momente junger Liebe in ihrem Bildband "Young Love" festzuhalten. Darin zu sehen sind intime Bilder, die die Chemie und das "Frühlingsgefühl" der Pärchen auf natürliche und authentische Weise einfangen.

Wer möchte da nicht auch noch einmal frisch verliebt sein?

Young Love

2015-10-29-1446111691-9101179-Gluck2.png

Mehr Dinge, die glücklich machen, gibt es hier.

Lesenswert:

Video: Beautiful Agony - So sehen die Gesichter normaler Menschen beim Orgasmus aus

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite