POLITIK
27/10/2015 21:41 CET | Aktualisiert 28/10/2015 15:13 CET

Chaos in Österreich: Flüchtlinge hungern, dursten, frieren - und sind frustriert

An der österreichisch-slowenischen Grenze herrscht Ausnahmezustand, die Lage droht zu eskalieren, Menschen leben zusammengepfercht wie in einem Käfig, die Versorgung ist knapp, die Frustration steigt. Flüchtlinge gehen aufeinander los, die Ordnungskräfte sind überfordert.

FOL/Wochit

Lesenswert:

Mehrere Flüchtlinge aufgespürt: Hier kontrollieren deutsche Polizisten Autos an der Grenze zu Österreich

Die Flüchtlingskrise Europas in 22 Bildern

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite