VIDEO
23/10/2015 08:55 CEST | Aktualisiert 23/10/2015 12:27 CEST

Mindestens 42 Tote bei Verkehrsunfall in Frankreich

Bei der Kollision eines LKW mit einem Bus nahe dem französischen Bordeaux mindestens 42 Menschen zu Tode gekommen. Das berichtet die Nachrichtenseite "franceinfo.fr". Mindestens 38 der Toten waren nach Feuerwehr-Angaben Insassen des Busses, meldet die Nachrichtenagentur AFP. Auch der Fahrer des LKW kam ums Leben. Die meisten Opfer waren Erwachsene.

Der Unfall ereignete sich gegen 7.30 Uhr in dem Ort Puisseguin rund 30 Kilometer von Bordeaux entfernt. Rund 60 Feuerwehrleute rückten als Rettungskräfte an.