LIFESTYLE
07/10/2015 15:33 CEST

Eine Familie mit lautem Kind sollte aus einem Restaurant geworfen werden. Aber dann kam alles anders

Diese Situation kennen wohl viele. Man hat eine anstrengende Woche hinter sich und freut sich auf einen Restaurant-Besuch. Dort angekommen muss man allerdings feststellen: Direkt hinter einem sitzt eine Familie mit Kleinkind. Quengeligem Kleinkind. Und auch wenn man ja eigentlich nichts gegen Kinder hat: In diesem Moment werden die Nerven schon arg strapaziert.

Doch die meisten von uns schlucken den Ärger herunter. Wir seufzen vielleicht einmal tief durch, aber beschweren würden wir uns nie. Anders als zwei Frauen in einem Restaurant der amerikanischen Kette Texas Roadhouse. Die beiden saßen hinter Katie Leach und ihrem 10 Monate alten Sohn. Und der Kleine quiekte und kreischte wohl ohne Unterlaß. So verfasste eine der beiden Frauen eine Notiz und legte sie Katie Leach auf den Tisch:

restaurant

"Danke, dass Sie unser Abendessen mit ihrem schreienden Kind ruiniert haben! Mit freundlichen Grüßen, der Tisch hinter Ihnen"

Eine vielleicht nachvollziehbare, aber leider nicht sehr charmante Geste. So empfand es auch die Mutter des Jungen und ging direkt auf die beiden Frauen zu. Sie versuchte zu erklären, dass ihr Sohn eben auch schreien würde, wenn sie es ihm verbieten würde. Außerdem würde er manchmal einfach auch aus Freude und Aufregung schreien.

Doch diese Erklärung war den beiden Frauen nicht genug. Sie gingen daraufhin sogar noch einen Schritt weiter und beschwerten sich beim Geschäftsführer des Restaurants.

Überraschende Reaktion des Geschäftsführer

Da hatten sie aber, kleiner Scherz, die Rechnung ohne den Wirt gemacht. Denn der Geschäftsführer war selber Vater und empfand die Beschwerde daher als unverschämt. Er bat die beiden Frauen, dass Restaurant nach dem Essen zu verlassen. Bei Katie Leach und ihrer Familie entschuldigte er sich und erklärte, sie seien in seinem Restaurant jederzeit willkommen.

Die Geschichte und ein Foto der Notiz machen seitdem in den sozialen Medien ihre Runde. Dort wird kontrovers diskutiert: Sollten Eltern mit ihren Kindern zuhause bleiben, bis sich diese "benehmen" können oder sollten Kinderlose mehr Verständnis aufbringen?

Was meint ihr?

The two women delivered the nasty note in the middle of their dinner then went back to their table to continue with their meal.

Posted by KSDK NewsChannel 5 on Dienstag, 6. Oktober 2015

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Kinder essen zum ersten Mal Zartbitter-Schokolade - ihre Reaktionen sind genial

Kindernotizen

Hier geht es zurück zur Startseite