POLITIK
05/10/2015 22:22 CEST | Aktualisiert 05/10/2015 22:27 CEST

Hier legt sich "Toten-Hosen"-Sänger Campino mit FPÖ-Chef Strache an

Als Willkommensgruß an alle Flüchtlinge verstand sich das Benefizkonzert „Voices for Refugees“. Über 150.000 Besucher zogen auf den Wiener Heldenplatz um mit zahlreichen Musikern eine Nachricht der Toleranz in die Welt zu senden. Auch die "Toten Hosen" mit Frontmann Campino waren dabei. Und der hatte eine klare Ansage an FPÖ-Chef Strache.

FOL

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.