ENTERTAINMENT
02/10/2015 10:31 CEST | Aktualisiert 02/10/2016 11:12 CEST

Liz Hurley: Pretty in Pink gegen Brustkrebs

Evan Agostini/Invision/AP
Pretty in Pink präsentierte sich Schauspielerin Liz Hurley bei ihrer Aktion gegen Brustkrebs.

Pretty in Pink präsentierte sich am Donnerstag die Schauspielerin Elizabeth Hurley im pinkfarbenen Etuikleid auf dem New Yorker Empire State Building. Damit machte die Britin auf die Brustkrebs-Kampagne der Estée Lauder Companies aufmerksam. Zu sehen war allerdings auch die makellose Figur der inzwischen 50-Jährigen.

Gleiche Farbe, gleiche Mission: Nicht zum erstem Mal stellte sich die brünette Schönheit in den Dienst dieser guten Sache. Mehrmals im Jahr tritt sie in der für erwachsene Frauen eher ungewöhnlichen Farbe auf, um auf das Thema aufmerksam zu machen - 2012 tat sie das ebenfalls auf dem markanten New Yorker Gebäude.

Nahezu unsterblich machte sich Liz Hurley mit ihrem Auftritt im Sicherheitsnadel-Kleid 1994: Auf dem offiziellen Instagram-Account der "Breast Cancer Awareness"-Kampagn fühlte man sich auch in diesem Jahr wieder "sehr geehrt", dass die Mutter eines 13-jährigen Sohnes das Empire State Building "erneut in Pink erstrahlen ließ", um "auf die Brust-Gesundheit aufmerksam zu machen".