GOOD
02/10/2015 10:14 CEST | Aktualisiert 02/10/2015 10:18 CEST

"Human Library": Warum eine Bibliothek völlig ohne Bücher auskommt

Facebook
In der Human Library gibt es keine richtigen Bücher.

Die “Human Library“ ist nichts für Leseratten. Sie hat ein sehr eigenwilliges Konzept. In der Bibliothek gibt es nämlich keine Bücher. Die Idee dahinter: Menschen sollen von Menschen lernen. Von Menschen, die wie interaktive Bücher ihre Lebensgeschichte erzählen. Gestartet wurde die menschliche Bibliothek vor 15 Jahren in Dänemark. Heute gibt es sie bereits in 50 Ländern.

Als “Leser“ kann man seinen “Büchern“ dann alle Fragen stellen, die einem in den Sinn kommen. Auf ihrer Facebook-Seite schreibt die Organisation, dass Menschen dadurch ihre Einstellungen, die sie zu verschiedenen Gruppen der Gesellschaft haben, hinterfragen.

Oft tragen die “Bücher“ ein bestimmtes Stigma mit sich, sind körperlich oder geistig anders als der Rest. Wichtig ist der Organisation, dass die Menschen ihre “Klischees und Vorurteile hinterfragen, in einem positiven Rahmen, in dem schwierige Fragen akzeptiert, erwartet und geschätzt werden.“

Sein Buch findet man ganz einfach, indem man in einem Katalog nachsieht und sich ein Thema aussucht. Dann wird ein Treffen mit der Person hinter dem Thema ausgemacht. Die Ausgangsidee ist, verschiedene Kulturen und Gesellschaftsschichten zueinander zu führen, weil diese Personen normalerweise nicht miteinander reden würden.

Hier seht ihr ein paar "Bücher" der weltweiten Bibliothek:


It is not your size that determines the impact.

Posted by Human Library Organization on Donnerstag, 11. September 2014


We are all one of the same.

Posted by Human Library Organization on Dienstag, 26. März 2013


The soldier with his readers. (C) Human Library Organization 2009.

Posted by Human Library Organization on Mittwoch, 3. November 2010


Police book was busy all three days. (C) Human Library Organization 2009.

Posted by Human Library Organization on Mittwoch, 3. November 2010



Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Ein Mann zeigt Kindern ein Buch ohne Bilder - schaut euch ihre Reaktion an

Kinder lesen Katzen vor

Hier geht es zurück zur Startseite