POLITIK
01/10/2015 19:57 CEST | Aktualisiert 01/10/2015 22:22 CEST

CSU-Chef Seehofer holt zu Guttenberg zurück

Getty

Ex-Wirtschafts- und Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg soll wieder in der CSU arbeiten. Das berichtet die "Süddeutsche Zeitung".

Guttenberg soll demnach dem Kompetenzteam beitreten, das Parteichef Horst Seehofer mit Blick auf die kommenden Wahlen zurate ziehen will. Er habe Guttenberg gebeten, dass er "sein ganzes Wissen und Können gegenüber unserer Partei und mir persönlich einbringt", sagt Seehofer. Guttenberg werde die CSU "themenbezogen unterstützen", heißt es, in der Außen- und Sicherheitspolitik und bei der Digitalisierung.

Lest auch: Die 4 wichtigsten Fragen zum Guttenberg-Comeback

Guttenberg war Anfang 2011 als Minister zurückgetreten, nachdem ihm die Universität Bayreuth wegen Plagiaten den Doktortitel aberkannt hatte. Anschließend zog er mit seiner Familie in die USA und arbeitet seither als Berater.

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite