POLITIK
25/09/2015 22:19 CEST

Diese Migranten haben eine wichtige Botschaft an alle Rassisten

Es sind Fotos, die viele Menschen zum Nachdenken anregen sollen. Fotos, die die ganze Absurdität von Alltagsrassismus offenbaren. Und vor allem sind es Bilder, die wichtig sind in Zeiten zunehmender Fremdenfeindlichkeit - nicht nur in Ungarn.

Die junge Fotografin Esin Turan aus Wien hat bei Facebook Schwarz-Weiß-Bilder eines Fotoprojekts gegen Rassismus und Diskriminierung veröffentlicht. Dafür hat sie junge Menschen mit Migrationshintergrund auf ein Plakat schreiben lassen, welche Vorurteile ihnen im Alltag begegnen.

"Ich bin Afghane, aber ich bin kein Terrorist", hat ein junger Mann etwa auf sein Plakat geschrieben. Eine junge Frau hält folgende Botschaft in die Kamera: "Ich bin Chinesin, aber ich esse keine Hunde!!"

Unten seht ihr eine Auswahl der beeindruckenden Foto-Serie, die ihr hier bei Facebook findet.

Lesenswert:

Sechs Fakten: Das bringen Flüchtlinge Deutschland wirklich

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite


Gesponsert von Knappschaft