POLITIK
21/09/2015 18:31 CEST

Tschechiens Ex-Präsident Klaus: Die Deutschen machen bei den Flüchtlingen einen Riesenfehler

Die Deutschen glauben an eine reibungslose Integration der Migranten. Sie werden sich noch wundern – schreibt der tschechische Ex-Präsident Václav Klaus in einem Gastbeitrag für die "Welt". Wie er zu dem Schluss kommt, seht ihr im Video oben.

Die wichtigsten Aussagen:

  • Flüchtlinge seien keineswegs bereit für den Arbeitsmarkt, wenn sie hier ankämen – zumindest die meisten nicht
  • Und sie seien auch noch lange nicht bereit, sich in die Gesellschaft zu integrieren
  • Wer etwas Gegenteiliges behaupte, rede Unsinn
  • "Ich habe tiefe Sorge um die Zukunft der europäischen Zivilisation"

2015-08-06-1438870629-2559366-10000.png

200 Menschen aus Deutschland, darunter Politiker, Schauspieler, Musiker, Studenten und andere Menschen haben in der Huffington Post ein wichtiges Zeichen gesetzt: Sie haben den Flüchtlingen in Deutschland zugerufen: "Willkommen, gut, dass ihr hier seid, weil..."

Seit dieser Aktion erreichen uns täglich weitere Dutzende Beiträge zu diesem Thema. Wenn Sie sich an der Diskussion mit einem eigenen Artikel beteiligen wollen, schreiben Sie an blog@huffingtonpost.de.

Es ist Zeit, dass wir in Deutschland ein Zeichen setzen. FÜR Weltoffenheit, FÜR Toleranz und FÜR Menschen in Not


Hier geht es zurück zur Startseite

Gesponsert von Knappschaft