ENTERTAINMENT
21/09/2015 15:40 CEST | Aktualisiert 21/09/2016 11:12 CEST

Mit 49 Jahren: Cindy Crawford bemerkt Spuren des Älterwerdens

John Shearer/Invision/AP
Cindy Crawford hat sich gut gehalten

Cindy Crawford steht ihren jüngeren Modelkolleginnen in nichts nach:

Beim Blick in Cindy Crawfords faltenfreies Gesicht mag man kaum glauben, dass das Topmodel auf die 50 zugeht. Doch wie die 49-Jährige in ihrem neuen Buch "Becoming" erklärt, macht das Alter auch vor ihr keinen Halt.

Ihre Schwangerschaft hat Spuren hinterlassen

In den von "The Sunday Times" veröffentlichten Auszügen schreibt sie, dass ihre beiden Schwangerschaften Spuren hinterlassen hätten.

"Das Älterwerden war für mich kein Thema, bis ich in den 30ern war", erklärt die zweifache Mutter, und gibt zu, einen dickeren Bauch, weniger straffe Brüste und Augenringe zu haben. Dies sei jedoch ein "Opfer", das sie nur allzu gerne in Kauf nehme.

Splitternackt! Auf MyVideo lässt Cndy Crawford die Hüllen fallen

Sie ist auf ihr Aussehen angewiesen

Trotz allem verrät Crawford, dass körperliche Veränderungen für sie als Model "etwas schwerer zu verkraften" seien. Immerhin sei sie seit über 30 Jahren auf ihr Aussehen angewiesen.

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Video:Das soll Plus Size sein? Die schlanksten Plus Size Models

So veränderte sich "der perfekte Körper" in den letzten 100 Jahren

Hier geht es zurück zur Startseite