LIFESTYLE
18/09/2015 17:49 CEST

Häftling nach zehn Minuten in Freiheit festgenommen

Thinkstock

Nach dem Knast ist vor dem Knast: Ein gerade aus dem Gefängnis entlassener Mann hat in Aachen seine Freiheit gerade einmal zehn Minuten genießen können. Der 58-Jährige hatte die Gefängnismauern hinter sich gelassen, als im nur 100 Meter entfernten Polizeipräsidium ein neuer Haftbefehl wegen Betrugsverdachts gegen ihn auf den Tisch flatterte, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die Beamten stießen schon vor dem Gefängnistor auf den Mann. Er wurde auf der Stelle wieder festgenommen.

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite

Gesponsert von Knappschaft