ENTERTAINMENT
17/09/2015 10:24 CEST | Aktualisiert 17/09/2016 11:12 CEST

Hollywood-Gangster Ice Cube bekommt die Hauptrolle in der neuen "Weihnachtsgeschichte"

Invision for Universal Pictures
Ice Cube bei der Vorstellung des von ihm produzierten Films "Straight Outta Compton".

Die "Weihnachtsgeschichte" wird neu verfilmt. Die Hauptrolle über nimmt dieses Mal ein echter Gangster. Rapper Ice Cube (46, "It Was A Good Day") wird von Geistern heimgesucht, die ihn zur Reue bewegen wollen. Zum Glück sind diese Begegnungen der dritten Art nur Teil seines neuesten Filmprojekts. Wie "Variety" berichtet, hat Universal Pictures sich gegen alle anderen Mitbieter durchgesetzt und das Drehbuch "Humbug" von den Autoren Todd R. Jones und Earl Richey ersteigert. Angeknüpft an die Drehbuchrechte sind die Besetzung der Hauptrolle mit Ice Cube und die Regieführung durch Tim Story (45, "Ride Along").

Der Rapper wird zum Märchen-Fiesling

"Humbug" ist eine moderne Nacherzählung der "Weihnachtsgeschichte" von Charles Dickens. Es geht darin um einen reichen Mann, der kurz vor Heiligabend von drei Geistern heimgesucht wird, die ihn zu einem besseren Menschen machen wollen. Der Geist der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft nehmen den wohlhabenden Ebenezer Scrooge dafür auf eine Reise durch sein Leben, die ihm die Augen öffnet.

Ice Cube hat bereits Kinoerfolge

Der Film stellt nicht die erste Zusammenarbeit von Ice Cube und Regisseur Story dar. Beide hatten auch schon an der Komödie "Barbershop" und ihrer Fortsetzung mitgewirkt. Der dritte Teil des Erfolgsfilms wird gerade fertiggestellt. Ice Cube wird demnächst in der Komödie "Fist Fight" an der Seite von Charlie Day (39, "Kill The Boss 2") zu sehen sein, nachdem der Kinostart des von ihm produzierten Films "Straight Outta Compton" ein Megaerfolg war.

Gesponsert von Knappschaft