NACHRICHTEN
16/09/2015 14:46 CEST | Aktualisiert 16/09/2016 11:12 CEST

Spruch des Tages

"Bis jetzt hat sich nichts verändert, außer dass ich mehr Freude am Leben habe."

Nico Rosberg ist Ende August Vater geworden - Töchterchen Alaia und Frau Vivian zu Hause zu lassen, fällt dem Formel-1-Piloten schwer. Immerhin hilft dem 30-Jährigen sein privates Glück auch auf der Rennstrecke weiter. Im Interview mit "Gala" erklärt er: "Alaia beflügelt mich. Im Sport spielt der Kopf immer eine Rolle. Wenn ich privat glücklicher bin, kann das nur helfen." Dass der Neu-Vater seine Kleine trotz Entfernung regelmäßig zu Gesicht bekommt, dafür sorgt Vivian: "Sie schickt mir die ganze Zeit Fotos und wir skypen täglich", so Rosberg.

Sehen Sie auf MyVideo, wie Nico Rosberg mit verbundenen Augen fährt

Gesponsert von Knappschaft