LIFESTYLE
15/09/2015 14:40 CEST | Aktualisiert 15/09/2015 16:50 CEST

Ein unfassbar mächtiges Bild zeigt, wie es ist, mit Depressionen zu leben

Wie fühlt es sich an, mit Depressionen zu leben? Wer es nie erlebt hat, kann sich nicht vorstellen, wie es ist, wenn scheinbar einfache Dinge zur Belastungsprobe werden. Wenn schon das Aufstehen am Morgen eine Herausforderung ist und die Welt zentnerschwer auf viel zu zerbrechlichen Schultern zu lasten scheint.

HuffPost-Blogger Jamie Flexman beschreibt Depressionen als den Versuch, unter Wasser zu rennen:

"Depressionen sind wie der Versuch, durch Wasser zu rennen und gesagt zu bekommen, dass man darüber hinwegkommen soll, es ist vergleichbar mit der Fähigkeit, sich wie an Land zu bewegen. Es ist unmöglich. Du kannst die Zähne zusammenbeißen und versuchen, ein wenig Schwung zu bekommen, doch schließlich wird die Schwere dich davon abhalten, dich schnell genug zu bewegen."

Aber wie soll man das den Menschen in seinem Umfeld klar machen?

Wer Depressionen hat, versucht häufig, so fröhlich wie möglich zu wirken. Niemand gibt gerne preis, wie düster es wirklich in seinem Inneren aussieht. Genau damit spielt ein kurzer Comic von Optipess, gezeichnet von dem norwegischen Künstler Kristian Nygård.

Optipess ist ein Wortspiel, das aus der Mischung aus Optimismus und Pessimismus besteht. Genau diese kann auch im Comic abgelesen werden.

View post on imgur.com

Das könnte dich auch interessieren:12 Dinge, die du wissen musst, wenn du einen Menschen mit Depressionen liebst

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Neues Medikament soll Depressionen in 24 Stunden heilen können

Hier geht es zurück zur Startseite

Gesponsert von Knappschaft