POLITIK
11/09/2015 10:54 CEST | Aktualisiert 11/09/2015 11:02 CEST

Österreich sperrt wegen Flüchtlingen Grenzübergang für Autos

dpa

Wegen des verstärkten Flüchtlingsandrangs aus Ungarn hat Österreich am Freitagmorgen die Autobahn an einem Grenzübergang zum Nachbarland vorübergehend gesperrt. Von der ungarischen Seite aus dürften bei Nickelsdorf vorerst keine Wagen in Richtung Österreich fahren, teilte der Autobahnbetreiber Asfinag mit. Ähnlich wie in den vergangenen Tagen überquerten zahlreiche Menschen zu Fuß entlang der Fahrbahn die ungarisch-österreichische Grenze. Viele von ihnen wurden im Grenzgebiet erstversorgt, bevor sie weiter in Zügen und Bussen Richtung Wien fuhren.

Am Donnerstag hatten die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) den grenzübergreifenden Zugverkehr gestoppt. Zunächst war unklar, wann wieder Züge zwischen beiden Ländern fahren.

Gesponsert von Knappschaft