ENTERTAINMENT
08/09/2015 11:34 CEST | Aktualisiert 08/09/2015 11:34 CEST

Darum will Justin Bieber lieber Single sein

Matt Sayles/Invision/AP
Justin Bieber bei den MTV Video Music Awards

Justin Bieber zeigt sich von seiner weichen Seite. Eine Menge Frauen würden sicher einiges geben, um die Nähe des Sängers zu kommen, doch der will sich aber offenbar nicht fest binden - weil er immer noch seiner Ex Selena Gomez (23, "Love You Like A Love Song") nachtrauert? Dem australischen Radiosender KIIS 1065 sagte der 21-Jährige jedenfalls: "Ich war schon eine Zeit lang nicht mehr in einer Beziehung. Ich hänge ein bisschen rum. Will einfach allein sein."

Den Clip zu Justin Biebers neuer Single "What Do You Mean?" sehen Sie auf MyVideo

Bieber ein Beziehungstyp?

Dabei sei er eigentlich ein Beziehungstyp, verriet der Sänger weiter: "Ich liebe es, verliebt zu sein und zu schmusen und all diese Sachen - aber man hat mir das Herz gebrochen und ich will das erst heilen lassen." Ob es sich bei der Herzensbrecherin wirklich um Selena Gomez handelt, verriet er nicht. Aber zuletzt war sie seine einzig offizielle Freundin. Die beiden führten angeblich lange eine On/Off-Beziehung, sollen sich aber vor etwa einem Jahr endgültig getrennt haben.

Versteckte Botschaft an Selena Gomez?

Von einer versteckten Botschaft an Gomez in seinem neuen Video "What Do You Mean?" will Bieber allerdings nichts wissen. In dem Clip ist eine Skate-Anlage zu sehen, an der Wand gibt es ein Graffiti: "Selena" steht da, neben den Wörtern "hope" und "love". Darauf angesprochen sagte der Sänger: "Das kommt nicht von mir." Zudem erzählte der 21-Jährige, dass er sich im Moment nicht nur von festen Beziehungen fern hält, sondern auch von ein paar alten Bekanntschaften: "Ich habe mich von vielen Freunden distanziert und verbringe im Moment viel Zeit alleine."

Gesponsert von Knappschaft