ENTERTAINMENT
08/09/2015 13:22 CEST

Dwayne "The Rock" Johnson hat Spaß mit seinen Hunden

instagram/therock
Dwayne "The Rock" Johnson liebt seine Hunde

Dwayne "The Rock" Johnson (43, "San Andreas") erlebte ein turbulentes Wochenende mit seinen beiden Welpen, wie er seinen Fans auf Instagram in einer langen Geschichte erzählte. Glücklicherweise konnte er den süßen Brutus retten, wenn auch dabei sein Handy im Pool unterging. Sein wichtigster Ratschlag für angehende Hunderetter: "Behaltet euer Handy nicht wie ich in der Tasche!" Mit dieser Aktion ist Johnson jetzt immerhin bestens vorbereitet für seine Rolle in "Baywatch".

Sehen Sie bei MyVideo den Beweis: Selbst Dwayne "The Rock" Johnson ist verletzlich

"Wir haben zwei neue Mitglieder zur Johnson-Familie hinzugefügt: französische Baby-Bulldoggen. Habe sie zuhause direkt nach draußen gebracht, damit sie lernen können wie große Jungs aufs Töpfchen zu gehen. In vollem Sprint rennen beide in unseren Pool. Hobbs fängt direkt an zu paddeln, während Brutus wie ein Stein untergeht. Ich springe voll angezogen in den Pool und rette ihn. Er war ein bisschen benebelt, spuckte Wasser und schaute mich an, als würde er sagen wollen: 'Was für ein Glück, dass du mich nicht Mund zu Mund beatmen musstest!'"

Gesponsert von Knappschaft