ENTERTAINMENT
06/09/2015 20:07 CEST | Aktualisiert 06/09/2015 21:05 CEST

Teenager manipuliert die Handys seiner Eltern. Das Ergebnis ist grandios

thinkstock.de

Auf die Idee muss man erst einmal kommen: Ein US-Teeanger hat die Handys seiner Eltern so manipuliert, dass sie nicht mehr das Wort "Nein" im SMS-Chat schreiben können.

Jedes Mal, wenn seine Mutter das Wort eintippen wollte, erschien im Display "Ja klar". Das Telefon seines Vaters manipulierte der Teeanger so, dass anstatt dem Wort "Nein" die Frage "Wo sind die Schlampen?" im Gruppen-Chat auftauchte.

Auf die SMS-Frage, ob er am nächsten Tag eine Party schmeißen könne, antworteten seine Eltern demnach: "Wo sind die Schlampen?" und "Ja klar".

Auf Reddit wird der Teenager für seinen Handy-Trick gerade gefeiert, und bei "Imgur" wurde ein Screenshot der Aktion bereits zwei Millionen Mal angesehen.

View post on imgur.com

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite

Verstörende Szene: Ein Mann tippt eine SMS. Als er bemerkt, wer neben ihm sitzt, will er nur noch weg.