NACHRICHTEN
04/09/2015 22:38 CEST | Aktualisiert 04/09/2015 22:38 CEST

EM-Qualifikation: Deutschland nach 3:1-Sieg gegen Polen Tabellenführer

dpa

Fußball-Weltmeister Deutschland hat einen wichtigen Schritt auf dem Weg zur EM 2016 geschafft. Im Spitzenspiel der Qualifikationsgruppe D bezwang die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw am Freitag in Frankfurt am Main den schärfsten Rivalen Polen mit 3:1 (2:1).

Damit übernahm die DFB-Auswahl auch die Tabellenführung. Torschützen für den Gastgeber waren Thomas Müller (12. Minute) und zweimal Mario Götze (19./82.).

Mehr als das zwischenzeitliche Anschlusstor von Bayern-Profi Robert Lewandowski (37.) gelang den Polen nicht. Am Montag trifft das deutsche Team in Glasgow auf den Gruppenvierten Schottland.

Lesenswert:

Video:Uefa droht dem Weltfußballverband: WM-Boykott? Fifa-Experte erklärt drastische Mittel im Kampf gegen Sepp Blatter

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite

Gesponsert von Knappschaft