NACHRICHTEN
02/09/2015 17:44 CEST | Aktualisiert 02/09/2016 11:12 CEST

Krimi-Tipps am Mittwoch

20:15 Uhr, ZDFneo, Mord am Höllengrund

Der wichtigste Mann in Sabines (Katharina Wackernagel) Leben ist ihr einziger Sohn (Vincent Redetzki). Doch der 18-Jährige gerät unter Mordverdacht, nachdem seine Freundin tot aufgefunden wurde. Sabine tut alles, um ihn zu beschützen. Sabine vermutet, dass Cora in der Vergangenheit ihrem Sohn Ilya untreu war. Hat er sie im Affekt aus Versehen erschlagen? Um den Verdacht von ihm abzulenken, wendet sie sich an den Dorfpolizisten Asam (Barnaby Metschurat). Doch damit bringt sie sich selbst in Lebensgefahr.

Hier können Sie die Thiel/Boerne Tatort-Box bestellen

21:45 Uhr, ZDFneo, Das Duo: Totes Erbe

Im Schwanenviertel, einer verarmten Nachkriegssiedlung, wird Wolfgang Schmücker ermordet aufgefunden. Marion Ahrens (Charlotte Schwab) und Lizzy Krüger (Ann-Kathrin Kramer) stoßen auf eine Mauer des Schweigens. Lizzy ermittelt, dass ein internationaler Konzern alle Grundstücke des Schwanenviertels aufkaufen wollte. Und die Kommissarinnen erfahren, dass Schmücker wohlhabend war und alle anderen arm sind.

22:00 Uhr, SWR, Tatort: Blackout

Ein Mann wurde ermordet und in sexuell erniedrigender Situation zurückgelassen. Bei der Obduktion werden bei ihm K.O.-Tropfen diagnostiziert, das ist ungewöhnlich, denn meistens werden Frauen mit K.O.-Tropfen betäubt und missbraucht. Ein Fall, der Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) an die Nieren geht, vor allem, da sie selbst angeschlagen ist: erschöpft von den vielen Fällen, die sie schon bearbeitet hat; allein, weil Kopper (Andreas Hoppe) bei seiner Cousine in Italien den Hochzeits-Musiker gibt und angestrengt, weil Koppers Vertretung, die junge Fallanalytikerin Johanna Stern (Lisa Bitter), so gar nicht mit Lenas Arbeitsweise harmoniert.

22:05 Uhr, MDR, Polizeiruf 110: Wolfsmilch

Staatsanwältin Meißner (Katerina Jacob) hatte vor einigen Jahren die Ermittlungen wegen organisierter Kriminalität gegen Nicola Wallner (Michael Brandner) auf Anweisung ihres Vorgesetzten einstellen müssen. Die Ehefrau und Geschäftspartnerin Wallners hatte sich kurz nach ihrer Ankündigung, gegenüber der Staatsanwältin aussagen zu wollen, ins Ausland abgesetzt. Als drei Jahre später bei Routinearbeiten der Wasserbehörde in der Saale zufällig die Leiche der Frau entdeckt wird, rollt Iris Meißner den Fall wieder auf.

MEHR:news

Gesponsert von Knappschaft