WIRTSCHAFT
01/09/2015 09:38 CEST | Aktualisiert 02/09/2015 11:43 CEST

Diese Bar in Leipzig setzt mit ihrer Stellenanzeige ein starkes Zeichen

Auch eine Stellenanzeige kann ein Statement sein. Das hat jetzt die Bar „Vodkaria“ in Leipzig bewiesen.

Bravo!

Übrigens: Wer denkt, Pegida gibt es überhaupt gar nicht mehr, der irrt. Auch wenn es um die selbst ernannten "Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes" in den vergangenen Monaten ruhiger geworden ist, nahm die Teilnehmerzahl bei den montäglichen Demonstrationen in Dresden nach Angaben der Nachrichtenagentur dpa zuletzt wieder zu, auf rund 3000.

Auch Legida, der Pegida-Ableger in Leizpig, versammelte am Montagabend rund 700 Menschen. Aber die Leipziger starteten eine Gegendemo. Zu der kamen 3000 Bürger.


Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite

Oliver Kalkofe hat eine geniale Botschaft an alle Rassisten

Gesponsert von Western Digital