POLITIK
29/08/2015 13:22 CEST | Aktualisiert 29/08/2015 13:27 CEST

Eine Bomben-Sirene ertönt und alle steigen aus ihren Autos aus - der Grund macht Gänsehaut

Es ist ein unheimlicher Moment: Mitten auf der Autobahn bleiben plötzlich alle Fahrzeuge stehen, weil eine Sirene ertönt. Menschen steigen aus und verharren regungslos. Es klingt nach Krieg, nach einem Bombenangriff.

Doch eigentlich ist es ganz anders: Denn die Sirene ist ein Signal, das in Israel einen Gedenkmoment einleitet. Sie soll an die 6 Millionen Juden erinnern, die im Holocaust getötet wurden. Die Menschen in Israel unterbrechen auf das Signal hin das, was sie gerade tun und gedenken der Opfer.

Ein Moment, der Gänsehaut auslöst (im Video oben).

Video: Studie zeigt: Das ist das ausländerfeindlichste Bundesland Deutschlands


Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite

Gesponsert von Knappschaft