NACHRICHTEN
28/08/2015 06:46 CEST

Flüchtlingstragödien, Apple, Lucy Liu: Das müsst ihr heute wissen

Getty
Die US-Schauspielerin Lucy Liu

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser,

Leider müssen wir mit traurigen Nachrichten in den Tag starten.

Das ist passiert ...

Neues Flüchtlingsdrama: Vor der libyschen Küste im Mittelmeer wird ein neues Unglück mit Hunderten Toten befürchtet. Wie der britische Sender BBC berichtet, sind gestern zwei Flüchtlingsboote gekentert. In einem sollen etwa 50 Menschen gewesen sein, in dem anderen 400. Die libysche Küstenwache suche nach Überlebenden. Mindestens 100 Leichen seien in das Krankenhaus von Zuwara westlich von Tripolis gebracht worden, habe ein Anwohner dem Sender gesagt.

Polizeilicher Notstand in Heidenau: In der sächsischen Stadt sind für dieses Wochenende alle Versammlungen unter freiem Himmel verboten worden. Das Verbot gilt zwischen Freitag 14 Uhr und Montag 6 Uhr. Ursprünglich war für das Wochenende ein Willkommensfest für Flüchtlinge geplant - auch die Gegner der Unterkunft wollten demonstrieren. Das Versammlungsverbot wurde mit einer Überforderung der Polizei begründet.

Apple hat den Termin für die Präsentation des neuen iPhones bekanntgegeben. Das neue Modell wird am 9. September vorgestellt. Einige Experten deuten die Größe des Veranstaltungsortes als Indiz dafür, dass auch andere Produkte wie ein überarbeitetes Apple TV und eine neue Version des iPads vorgestellt werden.

Nach den Anschlägen auf Touristen in Tunesien eröffnet die Bundespolizei einem Zeitungsbericht zufolge ein ständiges Büro in Tunis. Neben der Aus- und Fortbildung der tunesischen Grenzpolizei und Nationalgarde solle das Büro auch dabei helfen, "einen sichtbaren deutschen Beitrag zur Bekämpfung der Schleusungskriminalität zu leisten", schreibt die Zeitung "Die Welt".

Die US-Schauspielerin Lucy Liu ist erstmals Mutter geworden. Auf Instagram stellte sie den Nachwuchs als den "neuen kleinen Mann in meinem Leben, mein Sohn Rockwell Lloyd Liu" vor. Dazu postete sie ein Foto, auf dem sie ihr Baby in den Armen hält. Lius Sprecher teilte der US-Zeitschrift "People" mit, dass der Sohn der 46-jährigen Schauspielerin von einer Leihmutter ausgetragen wurde. Die chinesisch-stämmige Amerikanerin ist nicht verheiratet.

Introducing the new little man in my life, my son Rockwell Lloyd Liu. In ❤️!

Ein von Lucy Liu (@lucyliu) gepostetes Foto am

Und das wird passieren ...

  • Der neue polnische Präsident Andrzej Duda kommt am Freitag zu seinem ersten Besuch nach Berlin. Wichtige Themen dürften der Ukraine-Konflikt und die Flüchtlingspolitik sein.
  • Nach der Flüchtlingstragödie in Österreich mit mehreren Dutzend Toten laufen die Ermittlungen der Polizei. Der Lkw mit den wird zu einer gerichtsmedizinischen Untersuchung gebracht. Dort soll genau ermittelt werden, wie viele Leichen sich in dem Lastwagen befinden und auf welche Weise die Menschen ums Leben kamen.

Ein schönes Wochenende wünscht eure Huffington Post!

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Video:Ordner im Ordner - ja das geht!: Nicht nur für Ordnungs-Freaks: Mit diesem Bug tricksen Sie Ihr iPhone aus

Hier geht es zurück zur Startseite

Gesponsert von Knappschaft