POLITIK
26/08/2015 12:38 CEST | Aktualisiert 26/08/2016 11:12 CEST

"Hart aber fair": Die umstrittene Gender-Folge soll mit denselben Gästen wiederholt werden

ARD/Marco Grob
Lädt wieder ein: Frank Plasberg

Die umstrittene "Hart aber fair"-Folge zum Thema Gender soll wiederholt werden. Nach der Löschung der Ausgabe "Nieder mit den Ampelmännchen" aus der Mediathek kam es kürzlich zum Eklat. Einem neuen Bericht zufolge soll die Sendung mit fast denselben Gästen am 7. September wiederholt werden, wie die "Bild" nun berichtet.

Die meisten sind wohl wieder dabei. Vier von fünf der damaligen Gesprächsteilnehmer seien wieder dabei, wie es heißt. Die Rede ist von Schauspielerin Sophia Thomalla (25), FDP-Vize Wolfgang Kubicki (63), Feministin Anne Wizorek (33) und der Publizistin Birgit Kelle (40). Nur Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter (45) habe noch nicht zugesagt, da er sich derzeit im Urlaub befinde. Zudem soll eine der Beschwerdeführerinnen eingeladen sein, die nach der Löschung der Sendung Sexismus-Vorwürfe erhoben hatte.

So begründet Plasberg die Neuauflage: In der Mitteilung vom Montag, in der Schönenborn Stellung genommen hatte, war auch Moderator Plasberg zu Wort gekommen: "Bei uns ist Thema, was die Menschen bewegt oder aufregt. Das gilt natürlich auch, wenn wir es selber sind, die die Gemüter erhitzen. Das haben wir mit unserer Gender-Sendung definitiv getan, ein guter Grund also, das Thema und die Reaktionen auf unsere Sendung Anfang September noch einmal bei 'Hart aber fair' zu debattieren."

Der Eklat. Plasberg hatte zu Beginn des Jahres mit seinen "Hart aber fair"-Gästen in der Folge "Nieder mit den Ampelmännchen" über Gleichberechtigung und Gender-Fragen diskutiert. Nach einer kürzlichen Löschung der Ausgabe aus der Online-Mediathek kam es zum Eklat. WDR-Fernsehdirektor Jörg Schönenborn wies daraufhin in einer Stellungnahme den Vorwurf der Zensur entschieden zurück.


Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Video: Dieser Mann wurde gefeuert, weil er sich nicht als Frau verkleiden wollte

In diesen Ländern leben Frauen am besten

Hier geht es zurück zur Startseite