ENTERTAINMENT
19/08/2015 17:27 CEST | Aktualisiert 19/08/2016 11:12 CEST

"Promi Big Brother": Daniel Köllerer muss ins Krankenhaus

Sat 1
Der Ex-Tennisspieler hat sich am Arm verletzt

Spiel, Satz und Niederlage: Nicht genug, dass Daniel Köllerer das "Promi Big Brother"-Live-Duell gegen den ehemaligen Fußballer David Odonkor verloren hat und seine Gruppe deshalb in den Keller umziehen muss - wenig später schmerzt dem Ex-Tennisprofi auch noch sein rechter Arm. Bei dem Wettkampf habe er sich mit der Hand abstützen müssen, wobei sein Handgelenk durchgedrückt worden sei. "Mit dem Adrenalin hab' ich durchgehalten, hatte andere Sachen im Kopf, als mir Gedanken zu machen, woher die Schmerzen kommen. Die Hand tut mir weh ohne Ende", klagt der Österreicher später.

Es hilft alles nichts, Köllerer muss ins Krankenhaus. Dort bekommt der 32-Jährige einen Gips, kehrt nachts aber wieder zurück ins Haus. Die dritte Staffel des Reality-Formats läuft Montag bis Donnerstag um 22:15 Uhr in Sat.1, freitags beginnen die Liveshows bereits zur Primetime.

Lesenswert:

Hier geht es zurück zur Startseite

Gesponsert von Knappschaft