Born to be a legend – so wird die Agentur dich niemals vergessen

1971yes/iSTock/Thinkstock
Born to be a legend

In Agenturen herrscht ständiger Wechsel. Gute Leute kommen und gehen wieder, ebenso die, die von vornherein hätten wegbleiben sollen. Wer nicht einfach so verschwinden und wieder aus dem Gedächtnis seiner Kollegen gelöscht werden will, der sollte sich von vornherein eine “So werde ich zur Agentur-Legende”-Strategie zurechtlegen. Wir sagen euch, wie diese aussehen kann.

Niemand will vergessen werden. Im Büro reicht gute Arbeit alleine meist nicht, um bei den Kollegen im Gedächtnis zu bleiben. Dazu gehört mehr: Durchhaltevermögen, Ehrgeiz und ein Hang zu außergewöhnlicher, mitunter skurriler Kreativität, Humor sowie ein ausgesprochen perfektioniertes Sozialverhalten. Wie in der Musik kannst du es schaffen, durch einen “One-Moment”-Moment zu einer unvergesslichen Legende zu werden. Allerdings möchte natürlich niemand von euch als “One-Hit-Wonder” in den Köpfen zurückbleiben. Wir präsentieren euch deshalb 12 ultimative Tipps, um zu DEM Agentur-Mitarbeiter zu werden, der für IMMER im Gedächtnis bleibt.

1. Der Einstand: Bring etwas mit, womit niemand gerechnet hat

b2b

Zuerst gilt: Überblick verschaffen. Wie ist die Atmosphäre der Agentur? Wie sind die Kollegen? Und dann geh’ direkt an die Grenze der sozialen Regeln und mach das, was dir möglich erscheint. Irgendjemanden gibt es immer, dem nicht passt, was du tust – doch lass dich nicht von deinem Plan abbringen. Denk’ immer daran: Du hast Großes vor! Ein einfacher Blechkuchen ist daher tabu. Mit einem Indoor-Planschbecken für die After-Pool-Party oder einem Mini-Aquarium für jeden wirst du die Augen deiner Kollegen jedoch zum Glänzen bringen.

2. Denk dir eine Begrüßung aus, die Du jeden Morgen verwendest

b2b

Unsere Kollegen sehen wir jeden Tag und begrüßen uns jeden Morgen mit einem “Mooorgen”. Vermutlich noch so verschlafen und leise, dass es keiner hört und eigentlich auch egal ist, weil man eh das Gefühl hat, dass es nur eine unbedeutende Floskel ist. Wie wäre es also mit einer besseren, großartigeren und unvergesslichen Begrüßung? Hier einige Vorschläge:

“It’s me, MARIO!” (hier bitte deinen Namen einsetzen)

“Moin moin, ihr Fischköppe”

“Ahoi”

“Yo moinsen Digga, alles fit, was macht die Kunst?”

3. Gestalte deinen Arbeitsplatz außergewöhnlich

Pinterest



Verwelkte Pflanzen und hässliche Aufstellkalender zum Umklappen vom Office-Discounter können niemanden beeindrucken. Deinen Arbeitsplatz solltest du so gestalten, dass die Kollegen genau aus diesem Grund immer wieder bei dir vorbei kommen wollen, einfach so, weil er unfassbar fantastisch ist. Um das zu erreichen, erfordert es ein hohes Maß an Kreativität, Einfallsreichtum und Vitamin B. Beauftrage zum Beispiel jemanden, der es kann, und der dir ein urbanes Regal aus alten Weinkisten baut. Fancy!!!

4. Verbringe viel Zeit mit deinen Kollegen

b2b

Persönlicher Kontakt ist mit das Wichtigste, um nicht in Vergessenheit zu geraten. Punkte bei deinen Kollegen und dem Chef mit deiner Persönlichkeit, abgefahrenen Geschichten aus deinem Leben und deinen Künsten bei Kicker, Tischtennis und anderen sportlichen Agentur-Aktivitäten, die nach Gewinnertypen schreien.

5. Mache Mitarbeiterfeiern zu DEINEM Event

b2b

Egal was ihr macht, nutze die Gelegenheit, um andere in deinen Bann zu ziehen, die dir sonst eher die kalte Schulter zeigen. Versorge die schwierigen Fälle mit leckeren, alkoholischen Getränken, mache sie auf kleine Snacks aufmerksam, die herumgereicht werden und eröffne spannende Gespräche über unvergessliche Abenteuer mit Bären in Alaska, mit denen du dort 2006 gerungen hast oder deine Teilnahme am Ironman in Hawaii. Wie war das noch? Ein bisschen Prahlen hat noch niemandem geschadet – erst recht nicht auf dem Weg zur Agentur-Legende.;-)

6. Leiste unverschämt gute Arbeit

b2b

Na logo, wer nur post aber keine gute oder überhaupt keine Arbeit leistet, der wird in einer Agentur nicht lange überleben. Zeige, dass du dem Agenturleben gewachsen bist, Trends erkennst, umsetzt und kreativ bist. Schließlich sollen sich deine Kollegen darum reißen, mit dir zusammenarbeiten zu dürfen. Sei also so unverschämt gut in dem, was du tust, dass du als Mitarbeiter unersetzlich wirst.

7. Sei unkaputtbar

#acro#schlangenmensch



Wer als Mitarbeiter ständig krank ist, hinterlässt keinen guten Eindruck und das aus einem ganz simplen, nicht einmal böse gemeinten Grund: Jemand anderes muss die Aufgaben des Kranken übernehmen, zusätzlich zu seinem sonstigen Kram – und das gefällt niemandem. Sieh daher zu, dass du nicht krank wirst. Grüne Smoothies, Chia Samen, Dinkelbrot-Kresse-Sandwiches, ein bisschen Sport, Schlaf und soziale Kontakte sollten zu deinem Wohl beitragen.

8. Bau dir ein ganz besonderes Gimmick in deine E-Mail-Signatur ein

b2b

Eine Agentur-Legende setzt sich nicht nur zum Ziel, bei seinen Kollegen und in der Chefetage im “Was für eine Legende!”-Gedächtnis zu bleiben, sondern auch bei den Kunden. So werden deine Kollegen immer wieder zu hören bekommen “Ach, ist Herr/Frau XY nicht mehr bei Ihnen beschäftigt? Wie schade, er/sie war immer so....”. Erstelle dir also eine kleine Besonderheit für deine E-Mail-Signatur, wie einen witzigen Spruch oder ein cooles Emoticon.

9. Sorge zwischendurch für Überraschungen

b2b

Gehe hierbei psychologisch geschickt vor und wechsle bei deinen Überraschungen ab: Einiges davon soll im Kurzzeitgedächtnis bleiben, anderes im Langzeitgedächtnis. Nur wer immer wieder in den Geist des anderen gelangt, bleibt dort auch verankert – ob derjenige nun will oder nicht!

10. Lass ab und zu den Vorzeigemitarbeiter in dir frei

b2b

Hin und wieder solltest du den Streber in dir aufblitzen lassen und zusätzliches, ungeahntes Engagement walten lassen. Schicke deinen Kollegen eine E-Mail zum Thema XY mit nützlichen Links oder die Info zu einer interessanten Veranstaltung. Werde zum Lexikon für deine Kollegen, damit du schon bald als DER Experte zum Thema XY bekannt bist.

11. Die letzten Stunden: Mach den Flitzer

When it rains in Tucson you get naked and run around! #sabbathsunday #streakingdown4th #downtowntucson #skybar #brooklynspizza #4thave #mattmoneyshots #generalbuttnakedforpresident #yeehoe #bakonstripformegirl #backtoback #dallascowboys #ihatethatteam #cryingmicrowavenamedthoty #allhairyerrthang #motionshot #shotbymatt #bakonboys #poorvida



Das Meisterwerk einer jeden Legende: der Flitzer. Einmal splitterfasernackt durch die gesamte Agentur rennen – natürlich hierbei die Chefetage NICHT auslassen – am besten mit einer aussagekräftigen Flagge hinter dir herziehend. Damit wirst du polarisieren und natürlich für IMMER im Gedächtnis bleiben.

12. Die Anwendung dieser Tipps geschieht auf eigene Gefahr ;-)