NACHRICHTEN
15/08/2015 13:27 CEST

In einem Museum auf der Krim können Touristen in die geheime Welt des Kalten Kriegs eintauchen (VIDEO)

Es sind Bilder, wie aus einem Agentenfilm: Die Aufnahmen in unserem Video (siehe oben) zeigen Objekt 825 GTS in Balaklava auf der Krim. Während des kalten Kriegs galt die unterirdische U-Boot Basis, die sogar einem Angriff mit Nuklearwaffen stand gehalten hätte, als streng geheim. Mittlerweile ist die Anlage ein Museum und ist vor allem bei russischen Touristen sehr beliebt.

FOL/Wochit


Lesen Sie auch:

Sie haben auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn Sie die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollen, schicken Sie Ihre Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Russland hat Angst vor Yoga - dabei betreibt Putin es öffentlich

Die stärksten Militärmächte

Hier geht es zurück zur Startseite

Gesponsert von Knappschaft